Siehe Fotos (6)

Seifenmuseum von Marseille. Marius Fabre

Museum, Wissenschaft und Technik, Privatmuseum Um Salon-de-Provence
  • Seit 1900 und seit vier Generationen in Salon-de-Provence führt die Seifenfabrik Marius Fabre die handwerkliche Herstellung von Marseiller Seife fort.
    Besuchen Sie unsere Produktionsstätten und unser Museum der Marseiller Seife.

  • Die Seifenfabrik Marius Fabre hat die wertvollsten Zeugnisse aufbewahrt: Stempel aus graviertem Buchsbaumholz, Werkzeuge, die ersten Seifengießmaschinen, Schablonen für Versandkisten, alte Verpackungen, Überkopfpapier, Waschbretter... Spiegelbild einer sehr alten und immer noch lebendigen Tätigkeit.
    Fläche der Dauerausstellung: 600m².

    Entdecken Sie bei einem geführten Rundgang die authentische Atmosphäre unserer Seifenfabrik und ihrer Produktionsstätten. In einem Moment des Austauschs...
    Die Seifenfabrik Marius Fabre hat die wertvollsten Zeugnisse aufbewahrt: Stempel aus graviertem Buchsbaumholz, Werkzeuge, die ersten Seifengießmaschinen, Schablonen für Versandkisten, alte Verpackungen, Überkopfpapier, Waschbretter... Spiegelbild einer sehr alten und immer noch lebendigen Tätigkeit.
    Fläche der Dauerausstellung: 600m².

    Entdecken Sie bei einem geführten Rundgang die authentische Atmosphäre unserer Seifenfabrik und ihrer Produktionsstätten. In einem Moment des Austauschs und der Entdeckung machen sich Groß und Klein auf den Weg, um ein einzigartiges, noch immer lebendiges Know-how kennenzulernen, das in unserer Familie von Generation zu Generation weitergegeben wird.

    Die Boutique empfängt Sie, um Ihnen die authentische Marseiller Seife näher zu bringen.

    Öffnungszeiten der Besichtigungen
    Die geführten Besichtigungen finden jeden Dienstag und Donnerstag um 10:30 Uhr und jeden Mittwoch und Samstag um 14:30 Uhr statt.
    Während der kleinen Schulferien finden die Besichtigungen von Montag bis Samstag um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr statt.

    Für den Sommerzeitraum vom 10. Juli bis zum 2. September.
    Die Führungen finden von Montag bis Samstag statt. Vormittags von 9:45 bis 11:15 Uhr (Abfahrt alle 30 Minuten) und nachmittags von 14:15 bis 17:45 Uhr (Abfahrt alle 30 Minuten).

    Geöffnet am 14. Juli, 15. August und an den Europäischen Tagen des Kulturerbes. An anderen Feiertagen geschlossen.

    Unsere Freunde, die Tiere, sind bei Besichtigungen nicht zugelassen. Sie bleiben unter Ihrer Verantwortung.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Zugänglich für Behinderte
  • Umwelt
    • In der Stadt
    • In Nähe einer Bushaltestelle
    • Bushaltestelle in weniger als 500 m
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Gruppen
    • 25  Person (en) Max
Service
  • Zugänglichkeit
    • Nicht rollstuhlgeeignet
  • Ausstattungen
    • Parkplatz
    • Busparkplatz
    • Privatparkplatz
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
    • Boutique
    • WIFI-Zugang
    • Touristenbroschüren
    • Kostenlose Führungen
    • Führungen
    • Freies Catering
    • Seminar/Treffen
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Scheck
  • Bar
  • Preise
    Einzelpersonen: kostenlos
    Gruppen: nach Kostenvoranschlag
    Bedingungen für kostenlose : Reiseleiter - Fahrer
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geschlossen der Sonntag
    * Öffnungszeiten Vom 1. April bis zum 30. September: Montag bis Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:30 Uhr. Vom 1. Oktober bis 31. März: Montag bis Samstag von 9.30 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr. Führungen finden dienstags und donnerstags um 10:30 Uhr und mittwochs und samstags um 14:30 Uhr statt. Während der kleinen Schulferien finden die Führungen von Montag bis Samstag um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr statt.
Schließen