La chapelle saint Joseph

Kapelle Saint Joseph

Historische Anlage und Denkmal, Religiöses Erbgut Um Rochefort-du-Gard
  • Die Kapelle Saint Jospeh entstand 1729 auf Initiative von Pierre Palejay, einem Notablen aus Rochefort

  • Auf dem Schlussstein ist ein kleines Wappen mit den eingravierten Buchstaben PP über einem kleinen Kreuz zu sehen, das von vier Zahlen umringt ist, 1734, das Jahr, an dem die Kirche geweiht wurde.
    Für die Bürger von Rochefort war sie ein Lebensmittelpunkt, bis 1825 diente sie als Gemeindehaus. Nach ihrem Umbau befand sich im 1. Stock das Rathaus und ebenerdig eine Knabenschule und die Wohnung des Lehrers. Heute dient sie als Kunsthaus für Ausstellungen.
  • Gesprochene Sprachen
Schließen