jardin des Carmes

Jardin des Carmes

Park und Garten, Garten Um Avignon
  • Der an die gleichnamige Kirche angrenzende Jardin des Carmes bietet die Möglichkeit, in einem kleinen, ruhigen, grünen Park eine entspannende Pause einzulegen.

  • Durch die Zerstörung älterer Gebäude wurde dieser Platz nach und nach im Stadtgefüge geschaffen. Früher stand dort unter anderem die Kapelle der „blauen Büßer“, eine der sieben Bruderschaften, die es in Avignon gab. Von dieser Kapelle findet man in der noch vorhandenen Bausubstanz nur noch sehr wenige Überreste.

    Der Park bietet die Gelegenheit, die benachbarte Karmeliterkirche und ihren angrenzenden Kreuzgang zu entdecken. Die aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirche, die auch...
    Durch die Zerstörung älterer Gebäude wurde dieser Platz nach und nach im Stadtgefüge geschaffen. Früher stand dort unter anderem die Kapelle der „blauen Büßer“, eine der sieben Bruderschaften, die es in Avignon gab. Von dieser Kapelle findet man in der noch vorhandenen Bausubstanz nur noch sehr wenige Überreste.

    Der Park bietet die Gelegenheit, die benachbarte Karmeliterkirche und ihren angrenzenden Kreuzgang zu entdecken. Die aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirche, die auch St-Symphorien-Kirche genannt wird, ist die größte und weitläufigste Kirche Avignons. Sie ist mit zahlreichen Kunstwerken geschmückt, darunter mehrere Gemälde von Nicolas Mignard.

    Der Park bietet einen mit Holz und Metall gestalteten Spielplatz für Kinder: Schaukeln, eine Burg ... und, etwas zurückversetzt, einen angenehm ruhigen Bereich.

    Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Umwelt
    • Stadtzentrum
    • In der Stadt
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausstattungen
    • Öffentliche Toiletten
    • Spielplatz
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag
    * Je nach Jahreszeit variable Öffnungszeiten
Schließen