AVIGNON KREATIV: HIESIGE TALENTE
Ich reserviere
Einen Besuch
am
Ich reserviere

In den Künstlerateliers und Boutiquen von Avignon wimmelt es von Talenten! Sie haben sich in Gruppen zusammengetan, z. B. Les Fabricateurs, AAA (Ateliers d‘Artistes Avignonnais) und empfangen Besucher in ihren inspirierenden Schlupfwinkeln.

Les Fabricateurs, welch ulkige Tierchen!

Inzwischen sind es fast zwanzig, die sich unter einem originellen Hoheitszeichen verbündet haben: einer Giraffe auf dem Fahrrad! In Avignon, wo alle Extravaganzen erlaubt sind, ist das Tierchen nicht unbemerkt geblieben. Umso mehr, als die Giraffe auf ihrem Drahtesel den Besucher von Künstler zu Künstler führt (mit dem vom Office de Tourisme herausgegebenen Mini-Guide, im Office und in den Partnergeschäften erhältlich). Eine bunte Entdeckungsreise! Les Fabricateurs sind eine ganze Reihe von Kreativen, die Kleidung (Einzelstücke: Les Plumes du Paon, Baobab, Eric et les Filles…),

Pappmöbel, Leuchten, Dekorgegenstände (Le Vestibule), Inneneinrichtungen (Le Droit Fil) und Kunstdrucke herstellen (La Bête à Cornes, Produit Conforme). Jede Boutique/jedes Atelier hat ein eigenes Universum und nimmt Sie auf eine Reise ins Land der Eingebung mit. Stoßen Sie ohne Scheu die Tür der Kreativen aus Avignon auf. Im Giraffenland sind Wissbegierige willkommen!

ZOOM AUF

Der Luxus hat sein letztes Wort noch nicht gesprochen…

Elegante Frauen aus Avignon lieben Mode und schöne Stoffe.
In der früheren Papststadt gibt es viele Konfektionsmarken, aber auch einige schöne Adressen, an denen man seine Lust auf Luxus stillen kann.
Die legendäre Rue Joseph Vernet war für die Kundschaft, die neueste Trends und Qualitätskleidung liebt, schon immer attraktiv. Inzwischen ergänzen die Rue Saint-Agricol und Petite Fusterie das erstklassige Angebot mit Boutiquen, die in ihren chic-diskreten Räumen die Marken der jungen Modeschöpfer aus Paris und Marseille anbieten: Isabel Marant, Jérôme Dreyfuss, Iro, Golden Goose, Valentino, Burberry, Comme des Garçons, was Kleidung betrifft. Liebhaber von Schmuck und Lederwaren stehen in nichts nach, denn es gibt bekannte Juweliere, Parfümeure und sonstige Tempel der Schönheit.

Adressen: Maison Mood, Actuel B Rue Petite Fusterie. I Code, IKKS, Des petits Hauts, Karl Mark Johns, Repetto, Le Boudoir, Victoire et Cie, Jeanne Rue Joseph Vernet. La Fée Maraboutée, Doux Joailler, John Mood, Max Mara, Fragonard, Continental, Vogue Rue Saint-Agricol.