Siehe Fotos (8)

La Garde-Adhémar

Historische Anlage und Denkmal, Historisches Erbe, Religiöses Erbgut, Ruinen und Relikte, Stadt/Dorf, Öffentlicher Waschplatz, Kapelle, Kirche, Platz, Stadtmauer, Die schönsten Dörfer Frankreichs (Qualitätssiegel) Um La Garde-Adhémar
  • Das Dorf La Garde-Adhémar liegt in der provenzalischen Drôme, das mit dem
    Label «Schönste Dörfer Frankreichs» ausgezeichnet wurde. Mit seinen
    wunderschönen Aussichtspunkten, seinen Wasserfällen und seinem als
    bemerkenswerter Park ausgezeichnetem «Jardin des Herbes» ist es der ideale Ort für lange und romantische Spaziergänge. Es war einmal eine kleine Burg, die im 11. Jahrhundert von der Familie Adhémar auf einem Felsvorsprung mit Blick auf das Rhonetal und das Rieu-Tal gebaut wurde. Heute fasziniert dieses befestigte Dorf die Passanten und lädt sie ein, durch seine schattigen Gassen unter Arkaden zu flanieren. Die weißen Steine verleihen dem Ort einen unvergleichlichen Charme und der Glockenturm der Sankt-Michel-Kirche
    zeichnet sich durch eine zarte romanische Architektur aus. Vom Vorplatz führt eine kleine Treppe zum «Jardin des Herbes» hinauf, auf dessen drei Terrassen Sie pädagogisch verschiedene Heilkräuter und -pflanzen entdecken, aber auch
    eine tolle Aussicht genießen können. Eine bezaubernde Umgebung !

  • Umwelt
    • See oder Teich unter 5 km Entf.
    • Überblick über Fluss
    • Auf dem Land
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
Service
  • Ausstattungen
    • Parkplatz in der Nähe
    • Öffentliche Toiletten
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
    • Touristenbroschüren
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag
Schließen