Yan Pei-Ming - Tiger und Geier - Papstpalastes

Yan Pei-Ming - Tigres et vautours
Zu entdecken bei Ihrem Besuch im Palais des Papes: Bis 31. Januar 2022 präsentiert der berühmte Maler 3 monumentale Werke in der Großen Kapelle des Papstpalastes, die auf der Tour zu sehen sind.
Für die Großen Kapelle des Papstpalastes fertigte der Künstler drei Monumentalwerke an. Sie lassen die Dramaturgie der komplexen Geschichte der Päpste in Avignon im Mittelalter spüren und stehen gleichzeitig im Einklang mit der Welt, wie wir sie heute erleben.
An der Westwand ist ein Selbstporträt mit drei Personen zu sehen. Im Zentrum sitzt der Künstler in weißer Soutane nach vorn gebeugt meditativ auf einem Thronsessel, der Papst Innozenz X. gehören könnte. An beiden Seiten sieht man den Künstler in Alltagskleidung, in sich versunken, zweifelnd, unnahbar oder grimmig - man weiß es nicht. Über dem Altar findet sich sein Porträt in der Kreuzigung des leidenden Christus wieder, dessen Blick nach unten den Betrachter zum unteren Teil der Südwand der Großen Kapelle und zur riesigen Exodus-Landschaft voller Fledermäuse lenkt, die ergreifend an die Bestiarien des Mittelalters und gleichzeitig vehement an große Völkerwanderungen erinnern.

40 Werke des Künstlers aus einer 40-jährigen Karriere wurden vom 26. Juni bis 26. September in der Sammlung Lambert ausgestellt.

Generalkuratorium: Henri Loyrette
Beigeordnete Kuratoren: Dominique Vingtain, Konservatorin des Papstpalastes, und Stéphane Ibars, beigeordneter künstlerischer Leiter der Collection Lambert
Yan Pei-Ming - Tiger und Geier - Papstpalastes
Collection Lambert - 5 rue Violette
84000 Avignon
Öffnung : Vom 19/05/2021 bis 31/01/2022 von 10 Uhr bis 17 Uhr. Letzter Einlass 1 Stunde vorher.
Preise

Voller Preis: 12 €, Reduzierter Preis: 10 €.

Kostenlos für Kinder unter 8 Jahren, die Presse.