Lavendel-Museum

Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Musée de la Lavande
Das 1991 von der Familie Lincelé, die Echten Lavendel anbaut und destilliert, gegründete, beispielhafte Unternehmen lädt das ganze Jahr über dazu ein, alle Geheimnisse des Echten Lavendels im Rahmen von Besichtigungen, Veranstaltungen, Workshops und Events zu entdecken.
Die Kunst des Echten Lavendels

Im Mai 1991 eröffnet Georges Lincelé, der ein Experte für Echten Lavendel ist, das erste und einzige Lavendel-Museum im Herzen des Luberon in Coustellet, um die Kunst des Echten Lavendels der Provence zu erhalten. An einem bemerkenswerten Ort mit einem großen provenzalischen Natursteinhaus und einem schönen mediterranen Garten mit Lavandinpflanzen und Olivenbäumen befindet sich dieses Museum, das mit den 346 Exponaten seiner Sammlung eine renommierte Einrichtung zum Erhalt des Lavendels made in Provence ist. Die wunderschönen Sammlungen mit Destillierkolben zur Gewinnung von ätherischem Lavendelöl vom 16. Jahrhundert bis heute und anderen Sammlerstücken des Lavendelanbaus bieten ein Besuchserlebnis voller Entdeckungen, bei dem der Schutz und die Aufwertung des einzigartigen lokalen Know-hows zur Erzeugung und Verarbeitung von Lavendel der Provence im Fokus steht.

Das Know-how der Erzeuger und Destillateure

Diese botanische Ikone, die seit dem 19. Jahrhundert das Ansehen und den Stolz der Provence begründet, ist eine der seltensten und wertvollsten Blumen der Welt. Heute ist das Lavendel-Museum eine wahre Institution, die sich für den Schutz und die Erhaltung des Lavendels einsetzt. Es lädt die Besucher ein, zu entdecken, welchen hohen Stellenwert der Echte Lavendel in der Haute Parfumerie einnimmt und wie wichtig er für die Aromatherapie ist. Das interessante Ausstellungsdesign, die passionierten Führer des Museums und Mitarbeiter, die mit der Familie Lincelé arbeiten, der das Museum gehört und die seit 1890 im Lavendelgut Le Château du Bois Lavendel anbaut und destilliert, sorgen dafür, dass alle Liebhaber dieser symbolträchtigen Blume den Besuch zu schätzen wissen.

Ein Besuch für die ganze Familie

Hier wurde ganz besonders an die Kinder gedacht – pädagogische Materialien vermitteln ihnen spielerisch Wissen: Quiz, digitale Angebote und betreute Veranstaltungen lassen sie dieses schöne Thema intuitiv begreifen. Workshops, Events, thematische und exklusive Führungen werden das ganze Jahr über angeboten, damit die Besucher in die Welt des Lavendels eintauchen können. Bis heute ist das Lavendel-Museum nach wie vor ein hundertprozentiger Familienbetrieb von überschaubarer Größe, der eine ganz besondere Beziehung zu seinen Besuchern erhalten möchte. Der Umweltschutz und das Engagement für die Erhaltung des Echten Lavendels der Provence sind das Leitmotiv dieses Museums passionierter Lavendelliebhaber.

Führungen, Workshops, Veranstaltungen und Events

Dauer der Führung „Tradition“: 1 Std.
Dauer der thematischen Führungen (für Genießer, umweltfreundlich, romantisch, parfümiert): 1 Std. 15 Min.
Neuer 5-Sinne-Workshop: 1 Std. 15 Min.
Führung „Tradition“ und Aroma-Workshop für Kinder: 1 Std. 15 Min.

Kinder bis 10 Jahre: 5,50 € bis 7,80 €

Gruppentarife ab 20 Personen:
Führung „Tradition“, thematische Führungen, Workshops auf Anfrage
reservation@museedelalavande.com
Erwachsene: 6 € bis 8,30 €
Kinder bis 10 Jahre: 4 € bis 6,30 €

Der Laden „Le Château du Bois“ bietet Qualitätsprodukte und ist auf ätherische Öle von Echtem Lavendel aus der Haute Provence mit geschützter Ursprungsbezeichnung AOP, natürliche und biologische Phytokosmetik, Seife, Lavendel-Sträuße und -Duftbeutel, Nischenparfums usw. spezialisiert.
www.lechateaudubois.fr

Die Termine der Veranstaltungen und Events finden Sie unter:
www.museedelalavande.com
https://www.facebook.com/events/2285927121648092/