Retour à l'accueil

Télécharger Adobe Flash player

  • drucken
  • an einen Freund senden
  • Text verkleinernText vergrößern
  • Zu den Favoriten

71e Festival d'Avignon

6-26 Juli Termine und Programm in Planung
Das Festival d‘Avignon wurde 1947 von Jean Vilar gegründet und gehört weltweit zu den ältesten und bekanntesten Festspielen der Theater- und Bühnenkunst. Im Juli werden 3 Wochen lang herausragende zeitgenössische Kreationen gezeigt. Olivier Py, Regisseur, Interpret und Leiter des Festivals, möchte ein populäres, gehaltvolles Festival mit dem Wunsch, eine neue Künstlergeneration zu Wort kommen zu lassen

Das Festival d‘Avignon ist ein Ort, an dem Künstler verschiedener ästhetischer Richtungen zusammenkommen und ihre Visionen konfrontieren. Verschiedene Generationen unterschiedlicher Herkunft finden sich auf der Bühne ein, wo Avant-Garde und Tradition nebeneinander leben. An über 20 Orten werden über 40 verschiedene Aufführungen gezeigt, in kleinen Kapellen mit 150 Sitzplätzen ebenso wie im legendären Ehrenhof des Papstpalastes mit 2000 Plätzen, oder in der FabricA, einem ständigen Theater der Festivalverwaltung.

Die Ende 2003 berufenen Festspielleiter Hortense Archambault und Vincent Baudriller gründeten in Avignon das Festivalbüro, um die Festspiele in der Region zu verankern. Im September 2013 erklärte Olivier Py -Autor, Schauspieler und Festivalleiter -, diese Arbeit fortführen zu wollen. Olivier Py wünscht sich ein Festival, dass gleichermaßen populär und gehaltvoll ist.


Das Theaterfestival ist auch ein Ort des Austauschs und der Auseinandersetzung mit Diskussionen, Vorträgen, Performances, Film- und Musikprogrammen.


Programm: Mai.
Buchungsbeginn: Juni


KontaktThéâtres et lieux de spectacles 84000 AVIGNON site : http://www.festival-avignon.comtél : 04 90 27 66 50